Vierte Etappe Russland Teil 44

Freitag, der 01.07.2016

Fahrstrecke: nicht mit Griwimog
Fahrzeit: dito

Dieser Tag stand im Zeichen der 12. Internationalen Festspiele der burjatisch-mongolischen Kultur „Altargana“.

????????????????????????????????????

160701 (17) Ulan Ude Altargana Fest

Unser Stellplatz lag direkt neben einer der Veranstaltungsstätten. Es waren reichlich geschmückte Jurten aufgebaut, in denen verschiedenes Kunsthandwerk gebastelt und verkauft wurde. Auch als Begegnungsstätten dienten sie.

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

Im Stadion selbst fand ein Schönheitswettbewerb statt und Ausstellungen wurden gezeigt. Auf der Bühne davor gaben ein paar Künstler ihre Sangeskunst zu Gehör.

Ein reges, buntes Treiben.

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

 

Die Eröffnungszeremonie am Abend jedoch toppte das Geschehen noch.

Gut zwei Stunden verfolgten wir den Einmarsch der Vertreter der verschiedenen Regionen. Es wurde getanzt, gesungen und sehr, sehr viel geredet. Ja, bei so man einem mögen hier Erinnerungen wachwerden.

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

Der beeindruckendste Moment – als drei Opernstars die Hymne sangen.

????????????????????????????????????

Dieser Beitrag wurde unter Russland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.